Männliche Promis und ihre Schönheits-OPs

14.02.2017 - 10:30 Uhr

Sänger Jay Kahn hat verraten: Ja, ich habe eine Haartransplantation hinter mir. Damit ist er aber nicht der einzige Promi, der optisch etwas nachgeholfen hat.

Brust, Lippen oder Po: Dass sich weibliche Promis für die Schönheit unters Messer legen, scheint heutzutage fast schon normal. Aber auch Männer lassen immer häufiger Eingriffe über sich ergehen. Jüngst hat Jay Kahn (34), der ehemalige Sänger der Boy-Band "US5" zugegeben, dass er sich Haare hat transplantieren lassen.

Bei dem - meist mehrere tausend Euro teuren - Eingriff wird übrigens kein neues Haar eingepflanzt, sondern nur schon vorhandenes umverteilt. Fremdes oder künstliches Haar würde der Körper wieder abstoßen, erklärt der Haarchirurg und Fachbuchautor Reza Azar. Das heißt, die einzelnen Haare werden bei der Haartransplantation an dichten Stellen entnommen und an lichten platziert - und wachsen dort im Optimalfall ein Leben lang normal weiter. Welcher Promi sich mit Aussicht auf voller Haar noch in die Hände eines Arztes begeben hat, erfahren Sie hier.

Die Sportler

Zahlreiche Stars haben es Jay Kahn gleichgetan. Prominentes Beispiel aus der Welt des Fußballs ist der Manchester-United-Angreifer Wayne Rooney (31). 2011 bestätigte er Gerüchte auf Twitter mit den Worten: "Ich war dabei, mit 25 eine Glatze zu bekommen, warum also nicht? Ich bin entzückt von dem Resultat." Ebenso offensiv ging Jürgen Klopp mit dem Thema um. 2013 gestand der Trainer des FC Liverpool den Eingriff. Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder (36) tat es nur zwei Jahre später den beiden gleich.

Die Musiker

Einer der ersten Musiker, die auf ihrem Kopf nachhalfen, war Pop-Ikone Elton John (69). Schmusesänger Robbie Williams (42) nahm das als Vorbild und bekannt sich im November 2013, zum letzten Mittel gegriffen zu haben. Ein prominenter deutscher Musiker ist Sänger Sasha. Er unterzog sich im Sommer 2014 dem Eingriff. Danach habe er "wie ein Boxer nach seiner schlimmsten Niederlage" ausgesehen, so der 45-Jährige in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung.

Die Schauspieler

Natürlich gibt es auch Männer, bei denen offensichtlich nachgeholfen wurde, die sich aber nicht dazu äußern. Wie zum Beispiel Hollywood-Schauspieler Kevin Costner (62). Sein Haaransatz wanderte zwischen Ende 2006 und Mitte 2007 deutlich nach vorne. Das lichter werdende Haar am Vorderkopf wirkte auf einmal sehr viel dichter. Auch sein Kollege Nicolas Cage (53) hat angeblich nachgeholfen. Ebenso wie John Travolta (62), der ohne diesen Eingriff heute wohl deutlich lichteres Haupthaar hätte.

Die Politiker

Auch Politiker bleiben vom Haarausfall nicht verschont. Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi (80) präsentierte im Jahr 2005 stolz sein neues dichtes Haupthaar. Die Begründung für den Schritt ist Gold wert. Der Eingriff sei nötig gewesen, da er das Land auf internationaler Ebene vertreten müsse. Hierzulande sagte FDP-Chef Christian Lindner (38) seinen Geheimratsecken im Jahr 2013 adé und machte den Klopp. Auf Twitter verkündete der Politiker: "Um es mit Jürgen Klopp zu sagen: Ich finde, das Ergebnis ist ganz cool geworden, oder?" Sympathisch!

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum: In der Vorweihnachtszeit steigt die Nachfrage nach Nadelbäumen. Ein feierlich ...mehr
Vanessa Ponce de Leon ist die schönste Frau der Welt. Die Mexikanerin ist im chinesischen Sanya zur neuen Miss World ...mehr
Ungewöhnlicher Anblick bei Madame Tussauds: Im Wachsfigurenkabinett in Berlin gibt es Live-Figuren von Herzogin Meghan ...mehr
Anzeige
Anzeige
Top Bildershows
1
Smoothies, Lachs und Co.
Sie können abends einfach nicht einschlafen und Schäfchen zählen bringt nichts?mehr
4
So verbessern Sie Ihr ...
Der Schlüssel zum optimalen Leistungslevel ist Biohacking. Das bedeutet, ...mehr
5
Die Stoffe, aus denen Albträume ...
Das Fashion-Jahr 2018 hat einige Höhen und Tiefen hervorgebracht. Vor allem ...mehr
Anzeige
Highlights
Nude-Yoga (Nackt-Yoga) ist trendy und aufregend. Kein Wunder, dass diese nackten Yogi auf Instagram der Hit sind.mehr
Dünn oder dick, schlank oder kurvig, groß oder klein – jeder Körper ist schön! Seit Jahren kämpfen vor allem Frauen um die authentische Darstellung ihres Körpers. Der Ruf nach ...mehr
Look des Tages
Look des Tages
Horoskop
Anzeige