So können Sie Ihr WLAN-Passwort ermitteln

So können Sie Ihr WLAN-Passwort ermitteln
Bild 1 von 7

So können Sie Ihr WLAN-Passwort ermitteln

© AVM

Wir erläutern Ihnen drei Möglichkeiten, mit denen Sie sich – via Smartphone, PC oder Router – das Passwort Ihres Funknetzwerks anzeigen lassen können.

Wer sich ein neues Smartphone kauft, möchte es häufig als ersten Schritt im heimischen WLAN anmelden, um so Datenvolumen zu sparen. Doch das Passwort für das Funknetzwerk ist vielen Nutzern oft nicht mehr geläufig, schließlich benötigen sie es nur sehr selten.

Früher funktionierte das Einbinden von neuen Mobiltelefonen relativ einfach per WPS und Knopfdruck. Doch seit Android 9 ist dieses Feature leider nicht mehr Teil von Googles Betriebssystem und auch Apples iOS unterstützt WPS nicht. Wir zeigen Ihnen drei Wege, mit denen Sie dennoch an das Passwort für Ihr Drahtlosnetzwerk kommen.

Das neue Smartphone mit dem heimischen WLAN verbinden

Am schnellsten geht es, wenn Ihr altes oder ein anderes Smartphone bereits mit dem jeweiligen WLAN verbunden sind. Tippen Sie dann einfach auf das Icon "Einstellungen" und wählen Sie anschließend die Option "Netzwerk & Internet" aus. Selektieren Sie nun zunächst das gewünschte WLAN und dann das Zahnrad-Icon auf der rechten Seite.

Dann sollte unter dem Namen des Netzwerks die Option "Teilen" erscheinen. Nachdem Sie sich gegebenenfalls vorher - etwa via PIN oder Fingerabdruck - legitimiert haben, sehen Sie Ihr WLAN-Passwort. Zudem erscheint ein QR-Code, den Sie bequem mit Ihrem neuen Smartphone fotografieren können.

Welche Besonderheiten gibt es bei iPhones?

Das Teilen des Passworts für ein Funknetzwerk funktioniert bei einem iPhone grundsätzlich fast auf identische Art und Weise - jedoch nur, wenn das neue Mobiltelefon ebenfalls iOS verwendet.

Über den Computer anmelden

Ist kein anderes Smartphone, auf das Sie zugreifen können, bereits im WLAN angemeldet, empfiehlt sich der Weg über den PC, was allerdings etwas länger dauert. Öffnen Sie bei einem Rechner mit dem Betriebssystem Windows zunächst die"Systemsteuerung" und klicken Sie anschließend auf das Icon "Netzwerk und Internet". 

Wählen Sie dann "WLAN" bzw. "Netzwerk- und Freigabecenter" aus. Nun sehen Sie im Bereich "Verbindungen" den Namen des Netzwerks, in das Ihr PC integriert ist und mit dem Sie Ihr Smartphone verbinden möchten.

Das dazugehörige Passwort erscheint in Klartext, wenn Sie "Drahtloseigenschaften" wählen, dann den Bereich "Sicherheit" anklicken und unter "Sicherheitsschlüssel" die Option "Zeichen anzeigen" wählen.

WLAN-Passwort über den Router ermitteln

Zudem haben Sie die Möglichkeit, über Ihren Router das Passwort Ihres Drahtlosnetzwerks zu ermitteln. Hier unterscheidet sich der Weg je nach Routerhersteller zwar etwas. Er beginnt aber in jedem Fall im Menü des Routers.

Bei einer Fritzbox gelangen Sie dort hin, indem Sie "fritz.box" in die Adresszeile des Browsers eingeben. Wählen Sie dann auf der linken Seite den Menüeintrag "WLAN" und anschließend den Unterpunkt "Sicherheit". Unter "Verschlüsselung" finden Sie dann Ihr WLAN-Passwort, das hier den Namen "WLAN-Netzwerkschlüssel" trägt.

Quelle: In Zusammenarbeit mit PC-Welt
Top-Themen
Der Smartphone-Markt hat eine neue Nummer eins: Trotz Sanktionen aus den USA setzt sich der chinesische Hersteller ...mehr
Gibt TikTok Nutzerdaten an die chinesische Regierung weiter? Die Videoplattform steht seit längerem in der Kritik.mehr
Jetzt spricht zum ersten Mal auch ein Apple-Vertreter von Schwierigkeiten beim geplanten Release des kommenden iPhone 12.mehr
Anzeige