Mehr Spaß allein: Abwechslung bei der Selbstbefriedigung

Inspiration gefällig? Probieren Sie es doch mal mit anderen
"Hilfsmitteln", wie zum Beispiel einem Masturbator
Bild 1 von 28

Inspiration gefällig? Probieren Sie es doch mal mit anderen "Hilfsmitteln", wie zum Beispiel einem Masturbator

© Andrey_Popov / Shutterstock.com
07.12.2017 - 11:00 Uhr

Wie onanieren Sie: Haben Sie die eine, effektive Technik gefunden? Wir stellen Ihnen 5 alternative Methoden und Tricks vor, die Ihnen garantiert mehr Abwechslung in Ihre Solosex-Routine bringen.

Selbstbefriedigung ist die einfachste und effektivste Art, zum Orgasmus zu kommen. Schon in der Jugend haben sich viele Männer eine geeignete Technik angeeignet, um schnell Druck zu entladen. Schnell, lautlos und überall machbar sollte es sein. Getreu der Devise "Was gut geht, sollte man nicht ändern", sind viele Männer bis zum Erwachsenenalter bei dieser einen Methode geblieben. Dabei bringen Sie sich allerdings um extrem gute Erfahrungen, die bei alternativen Techniken drin sind. Die folgenden 5 Masturbations-Tipps bringen mehr Spaß bei der Selbstbefriedigung und völlig neuartige Orgasmen.

Methode der Selbstbefriedigung: Zögern Sie den Höhepunkt heraus

Der schnelle Abschuss eignet sich immer dann, wenn Sie nicht viel Zeit zur Druckentladung haben. Wenn Sie aber einen freien Abend oder Nachmittag für Solo-Spielchen haben, lohnt es sich, die Start-Stopp-Methode auszuprobieren. Wie das geht? Onanieren Sie in gewohnter Weise, aber stoppen Sie immer kurz vor der Ejakulation. Wenn Sie diese Technik 3- bis 4-Mal wiederholen, werden Sie mit einem intensiven Orgasmus belohnt.

Methode der Selbstbefriedigung: Benutzen Sie Sexspielzeug
Ja, Sexspielzeuge sind auch etwas für den männlichen Solo-Spaß. Ein Masturbator – eines der beliebtesten Sextoys unter Männern – bringt neuen Schwung in Ihre Selbstbefriedigungs-Routine. So genannte "Fleshlights" simulieren analen oder vaginalen Geschlechtsverkehr. Das Material der Geräte ist anschmiegsam und erzeugt ein Vakuum, dass sich täuschend echt anfühlt. Ganz nebenbei trainieren Sie mit einem Masturbator Ihre sexuelle Ausdauer. Fleshlights kosten zwischen 20 und 100 Euro – eine Investition, die sich lohnt.

Methode der Selbstbefriedigung: Finden Sie Ihren G-Punkt
Ähnlich wie die Damen, besitzen auch Männer Hotspots, die den Orgasmus noch verstärken sollen. Beim Mann sind das die Nebenoden. Die Massage oder Elektro-Stimulation der Nebenhoden (Epidiymis) soll zur Ejakulation führen. Die Nebenhoden befinden sich an der Peniswurzel zwischen Hoden und Schaft. Wenn Sie an dieser Stelle vorsichtig massieren, kann das Ihrem Abschuss eine explosive Note geben.

Methode der Selbstbefriedigung: Feiern Sie Ihre Kronjuwelen
Ihre Bälle gehören zu Ihnen wie Ihr Penis. Denn dort befinden sich ebenso viele Nervenenden wie an Ihrem besten Stück. Trotzdem werden die empfindlichen Bälle beim Masturbieren oft vernachlässigt. Wenn Sie den Hoden vorsichtig in gleichmäßigem Rhythmus herunterziehen, bevor Sie kommen, können Sie den Orgasmus verstärken.

Methode der Selbstbefriedigung: Wechseln Sie die Hände
Haben Sie schon einmal von der "Fremde-Hand-Technik" gehört? Es kursieren Gerüchte, dass sich eine eingeschlafene Hand so anfühlt, als ob fremde Finger am Penis spielen. Ob es wirklich etwas nutzt, sich das Blut abzuschnüren, ist nicht erwiesen. Viel einfacher bekommen Sie das Gefühl der fremden Finger, wenn Sie einfach mal die Hand tauschen, die normalerweise den Handjob macht. Drehen Sie die Hand außerdem andersherum, also so, als ob die Hand jemand anderem gehört. Ein Stellungswechsel kann bei der Selbstbefriedigung wie auch beim Sex mehr Pep ins Bett bringen – probieren Sie es aus!

Video-Empfehlung
Quelle: 2017 Men’s Health – Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG
Kommentare
Top-Themen
Sie glauben nicht an Horoskope? Dann werden Sie jetzt vielleicht Ihre Meinung ändern! Denn ein Dating-Portal hat das ...mehr
Oralsex ist die süßeste Verführung seit es Liebe gibt. In welchen Stellungen Sie und Ihre Liebste die orale Freude am ...mehr
Beim Playboy-Shooting auf Mallorca zeigt sich Sängerin Linda Hesse von einer neuen Seite und lässt die Klamotten fallen.mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Men's Health
Anzeige
Dass die Miss Tuning 2016 immer noch ein heißer Ofen ist, zeigt Veronika Klimovits in der April-Ausgabe des Playboys.mehr
Ihre Stimme zählt!
Voting
1
So überwinden Sie alle ...
2
13 Fragen, die Mann besser für ...
3
Der Sex-Weekend-Planer
4
Ihr Weg zum erfolgreichen Womanizer
5
Liebestipps der Philosophen