Im Bereich FASHION verlinken wir auf Partner-Online-Shops, die das ausgewählte Produkt anbieten. Für Verkäufe, die über diese Seite generiert werden, erhalten wir ggf. eine Provision. Auch wenn wir bemüht sind sämtliche hier dargestellten Daten und Informationen stets auf dem aktuellsten Stand zu halten, kann es gelegentlich zu Abweichungen zwischen Informationen auf unserer und der Partnerseite kommen.

Beliebte Marken

Pullover & Strickjacken für Jungen

Die Helden im Kleiderschrank

Die Helden im KleiderschrankOb auf dem Gartengeburtstag oder bei anderen Unternehmungen: Ist das Wetter unbeständig, hilft eine gute Strickjacke dabei, die Temperatur zu halten. Eine Strickjacke kann über dem T-Shirt getragen und jederzeit ausgezogen werden, falls es zu warm wird. Pullover sind weniger flexibel, aber oft genau so modisch.

Strickjacken


Gerade bei Kindern steht meist nicht der modische Aspekt im Vordergrund. Oft muss es einfach praktisch sein. Warum also nicht zur Strickjacke greifen? Es gibt Modelle aus Fleece, Wolle und Baumwolle, die für jeden Anlass geeignet sind. Fleece-Strickjacken sind besonders beliebt, wenn es kälter wird, da sie ein sehr hohes Wärmeisolationsvermögen aufweisen. Bei der Kombination solcher Strickjacken kann man ruhig experimentierfreudig sein, da nahezu alles dazu passt. Eine Jeans ist immer die richtige Wahl, aber auch Stoffhosen können gut zu einer Fleecejacke getragen werden. Generell gilt: Ist schon die Hose bunt, passt ein schlichtes Oberteil meist besser dazu als ein buntes. Ist jedoch die Jacke bedruckt oder mit einem schönen Muster verziert, sieht es gut aus, wenn die Hose schlicht gehalten ist. Eine Strickjacke in Schwarz ist bei festlichen Anlässen eigentlich immer die richtige Wahl.

Meistens lassen sich Strickjacken mit Reißverschlüssen verschließen, doch es gibt auch hippe Modelle mit coolen Knöpfen. Im Gegensatz zur Strickjacke trägt man den Cardigan meistens offen. Cardigans sind eine längere Variante der Strickjacke und mindestens genauso angesagt. Außerdem sind sie bei Kälte besonders praktisch, da sie auch die Nieren schützen.

Pullover als Alternative zur Strickjacke


Genauso wärmend wie eine Strickjacke kann auch ein Pullover sein. Er ist wie die Strickjacke ganz einfach übergezogen, aber etwas unpraktischer wieder auszuziehen. Dafür gibt es ihn in vielen Farben und Drucken, sodass jeder ein Exemplar findet, das er immer wieder gerne trägt.

Ein sehr beliebtes Modell des Pullovers ist der «Hoodie», der mit einer Kapuze ausgestattet ist und locker am Körper liegt. Vor allem in jungen Jahren eignet sich der Pullover gut für den Spielplatz. Kombiniert mit Jeans und Sneakern sieht das Outfit auch lässig und sportlich aus.
Doch es gibt noch viele andere Arten des Pullovers wie zum Beispiel den Rollkragenpullover. Mit diesem Pulli braucht es nicht einmal einen Schal. Das klassische Modell des Pullovers ist der Strickpullover. Dieser ist besonders modisch in Kombination mit einem Hemd. Der Strickpullover wird einfach darüber gezogen und fertig ist der Look. Bei einem ausgefallenen Hemd macht sich ein schlichter Pullover besonders gut. Diese Kombination ist sehr beliebt, weil sie modisch ist und weil sie wärmt.
Marke
Farbe
  • Übernehmen
Wir haben leider nichts gefunden. :-(
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.